Drucken

Die neue Liga-Saison steht für die Herrenmannschaft des TSV Geislingen wieder vor der Tür. Nach ihrem freiwilligen Verzicht auf einen Startplatz in der Verbandsliga treten die TSV-Akteure nach einigen Jahren wieder in der Landesliga des Schwäbischen Turnerbundes an. Dies bedeutet allerdings, sich auf neue Gegner einstellen zu müssen. Deshalb wird es in diesem Jahr besonders spannend zu sehen sein, in welcher Form sich die gegnerischen Mannschaften präsentieren werden und vor allen Dingen auch in wie weit sich die trainingsintensiven letzten Wochen für unsere altbekannten Akteure auszahlen werden. Selbsterklärtes Ziel des kleinen TSV Kaders ist der Klassenerhalt. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Geislinger an den sechs ausstehenden Wettkampftagen möglichst viele Tabellenpunkte auf ihr eigenes Konto verbuchen. Bereits kommenden Samstag startet die Punktejagd in Biberach. Höhepunkte der neuen Liga-Saison werden die alljährlichen Heimwettkämpfe in der Schlossparkhalle sein. An drei Wettkampftagen darf der TSV die gegnerischen Mannschaften als Gastgeber empfangen und hofft natürlich auf die Unterstützung vieler Zuschauer.

Alle Termine gibt es hier im Überblick: 
Auswärtswettkämpfe: 09.02.2019 15 Uhr in Biberach, 09.03.2019 12 Uhr in Heckengäu, 30.03.2019 16 Uhr in Lustnau.
Heimwettkämpfe: 24.02.2019 15:30 Uhr gegen Backnang, 24.03.2019 15 Uhr gegen Stuttgart, 07.04.2019 15 Uhr gegen Mössingen

Zugriffe: 759