Drucken

Die diesjährigen Gaumannschaftsmeisterschaften fanden vergangenen Samstag, den 12. Oktober in Balingen statt. Sämtliche Vereine des Turngau Zollern-Schalksburg aller Altersklassen lieferten sich spannende Wettkämpfe.

In der Juti F konnten unsere jüngsten Turnerinnen Clara Wille, Emma Lang, Sophia Schlaich, Carolin Daniel, Emma Scheinast, Rosalie Keihl und Leni Sauter ihr Können unter Beweis stellen und erste Wettkampfluft schnuppern. Am Ende konnten sie sich den zweiten Platz sichern.

In der E-Jugend musste man sich der starken Konkurrenz aus Balingen, Ebingen und Meßstetten geschlagen geben. Die zwei Geislinger Mannschaften (Geislingen 1: Sanya Geyer, Mia Koch, Kim Gröger, Emma Müller; Geislingen 2: Hanna Schädle, Anna Sichler, Lina Müller, Evelyn Herber) landeten auf Platz 5 und 6.

In der D-Jugend trat man sogar mit drei Mannschaften an. Der TSV Geislingen 1 (Julia Gulde, Clara Kraft, Enrica Schweizer, Lina Schenk, Ronja Grumbach) konnte sich mit tollen Übungen den Bronzerang sichern. Der TSV Geislingen 2 (Samira Geyer, Chiara Keicher, Magdalena Schuler, Sarah Stroh) landete auf Platz 5 vor dem TSV Meßstetten und dem TSV Geislingen 3 (Sibel Kurnaz, Marie Sichler, Maren Bisinger).

Die TSV-Turnerinnen der offenen Klasse (Lena Wüstemann, Mina Inkoferer, Jana Daniel, Emilia Schweizer, Sina Gekeler, Lilli Metzger, Sara Luipold) konnten sich mit sicheren und sauberen Übungen den Gaumeistertitel vor dem TV Hechingen erturnen.

Auch bei den Männern stellte man in der offenen Klasse eine Mannschaft: Niclas Schlaich, Noah Brobeil, Ben Gulde, Manuel Schmid und Benno Wittmann schnappten sich den Silberrang.

Die jeweils besten drei Mannschaften der jeweiligen Altersstufe qualifizieren sich für das Bezirksfinale welches am 9.11. und 10.11. in Dornstetten stattfinden wird. 

 

Zugriffe: 363